Dr. Wolfgang Funk

Fadenlifting in München – störende Fältchen mit einem Fadenlift entfernen.

Dr. Dr. Wolfgang Funk führt inzwischen seit 23 Jahren seine eigene Klinik in München-Waldperlach. Er hat eine eigene international anerkannte Facelift-Methode entwickelt. Das Behandlungsspektrum umfasst alle chirurgisch ästhetischen Eingriffe und in zunehmendem Maße modernste minimalinvasive Behandlungen wie Botulinum, Filler, Fadenlift und PRP-Vampirlift. In seiner Schönheitsklinik setzt Dr. Wolfgang Funk die neuesten Behandlungsmöglichkeiten ein, die es derzeit weltweit gibt. Zu diesen innovativen Therapien gehört das Fadenlifting. Eine Operationstechnik, ursprünglich aus den USA kommend, die neue Maßstäbe im Bereich der minimalinvasiven Schönheitschirurgie setzt. Premium Beauty Medicine hat Dr. Funk zu dem innovativen Verfahren befragt:

PBM: Worin liegen die Vorteile eines Fadenlifts?
Dr. Funk: Gerade Frauen zwischen 40 und 60 Jahren leiden unter Oberlippenfältchen, Hängebäckchen oder, allgemein durch den Alterungsprozess bedingt, unter dem Verlust straffer Konturen im Gesichtsbereich. Viele Frauen wünschen sich oftmals nur die Beseitigung kleinerer störender Fältchen und ziehen deshalb kein klassisches Facelift in Betracht. Mit einem Fadenlifting können wir gezielt diese störenden Fältchen an Hals, Dekolleté, Augenfältchen und Nasolabialfalten erfolgreich und in einem ambulanten Verfahren behandeln.

PBM: Was passiert bei einem Fadenlifting in ihrer Schönheitsklinik in München?
Dr. Funk: Bei einem Fadenlift setzte ich mit einer Nadel in das Fettgewebe unter der kollagenfaserreicheren Hautschicht spezielle chirurgische Fäden ein, die mit kleinen Kegelchen oder Widerhäkchen versehen sind. Diese eingesetzten Fäden bewirken, dass sich die Haut in der behandelten Gesichtsregion zusammenzieht. Um diese eingesetzten Fäden bilden sich dauerhaft kleinste Vernarbungen, die Ihre Haut straffer und deutlich geglättet erscheinen lässt. Die Fäden lösen sich nach 10 bis 15 Monaten im Gewebe auf, aber der Straffungseffekt bleibt, abhängig von der Zahl der eingesetzten Fäden und der behandelten Region bis zu drei Jahren erhalten.
Ein Fadenlifting ist ein minimalinvasiver Eingriff unter lokaler Anästhesie von 10 bis 30 Minuten, den wir in unserer Klinik ambulant anbieten. Wir verwenden dafür „SILHOUETTE SOFT®“, das resorbierbare Fadenliftsystem mit bidirektionalen Kegeln, das von der Firma Sinclair Pharma seit dem Jahr 2014 vertrieben wird.

Schönheitsklinik Dr. Funk
Dr. Dr. Wolfgang Funk
Frau-Holle-Str. 32
81739 München
Telefon 089/6060900
www.schoenheitsklinik.com